Vorbereitung auf die Rückrunde

Vorbereitung auf die Rückrunde

Vorbereitung auf die Rückrunde

VfL Stade richtet Dreikönigsturnier aus

Am kommenden Samstag veranstalten die Drittliga-Handballerinnen des VfL Stade ein kleines aber feines Handballturnier in eigener Halle (Vinvent-Lübeck-Gymnasium). Antreten werden die Staderinnen gegen die Oberligisten AMTV Hamburg und HSG Heidmark sowie SFN Vechta aus der Weststaffel der 3. Liga. Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden über 2 x 22 Minuten.

Trainer Jens Dove-Pirker betrachtet das Turnier als Chance für Spielerinnen, die bisher weniger Einsatzzeiten hatten, um Spielpraxis zu sammeln und sich für die Zukunft zu empfehlen. Darüber hinaus bietet es Raum zum Experimentieren. „So kann ich auch mal neue Dinge ausprobieren, die man während des Ligabetriebs nur bedingt einbauen kann“, erklärt er. Ganz frei agieren kann Dove-Pirker dabei jedoch nicht, da einige Spielerinnen angeschlagen sind oder gar fehlen. Leonie Klinkmann und Melanie Schliecker stehen nicht zur Verfügung und der Einsatz von Viviane Burandt und Merle Köhlmann ist fraglich. Dafür bringt der Trainer mit Barbara Rajkovic und Paulina Evers zwei junge Talente.

Start ist um 11.00 Uhr an der Glücksstädter Straße gegen den AMTV Hamburg. Weiter geht es für die Staderinnen um 13.20 Uhr gegen Vechta. Das letzte Spiel mit Stader Beteiligung findet um 15.40 Uhr gegen die HSG Heidmark statt.