Erstes Heimspiel 2019 – Monas Abschiedsspiel

Erstes Heimspiel 2019 – Monas Abschiedsspiel

Erstes Heimspiel 2019 – Monas Abschiedsspiel

Nach langer Weihnachts- und WM-Pause ist die 1. Damen wieder heiß auf Handball. Seit Jahresbeginn trainieren die Mädels schon fleißig und so war der Jahresauftakt mit einem Auswärtssieg gegen den TV Neerstedt geglückt. Als Tabellenzweiter mit sagenhaften 24:6 Punkten starteten Sie in die Rückrunde und sind rundum zufrieden mit ihren bisherigen Leistungen.

In ihrem ersten Heimspiel der Saison freuen sich die Mädels auf die Damen vom GW Mühlen, die aktuell auf dem auf dem 14. Tabellenplatz stehen. Da die Mannschaft aus Mühlen um den Abstieg kämpft, werden sie sicherlich alles geben und könnten es unserer Mannschaft schwer machen, die Punkte in Stade zu behalten. Das Hinspiel gewann unsere 1. Damen lediglich mit 21:25.

Eine traurige Nachricht erreichte die 1. Damen kürzlich: Mona wird aus beruflichen und privaten Gründen Stade verlassen und für unbestimmte Zeit nach Augsburg ziehen. Für die Mannschaft ist das ein großer Verlust und nur schweren Herzens wünschen wir unserer langjährigen Kapitänin alles Gute. Mona spielt bereits seit 1995 bei den Minis Handball und seit 2005 als B-Jugendliche in der 1. Damen. Mona ist quasi in der Halle groß geworden, da ihr Papa damals in Fredenbeck Handball spielte. Nach den langen Hallentagen ging es mit den anderen Spielerkindern in die Niedersachsenschänke und die Kinder durften Kegeln. Da ihr diese Handballtage so viel Spaß brachten, hat sie selbstverständlich auch den Weg einer Handballspielerin eingeschlagen. Mit Mona geht uns nicht nur eine Leistungsträgerin, sondern auch eine Persönlichkeit, die sich schon immer aufopferungsvoll für den Verein eingesetzt hat, verloren.

Wir wollen für Monas letztes Heimspiel ordentlich Stimmung machen und Mona gebührend verabschieden!

Für die 1. Damen: Saskia Scheibel