männl. A | VfL Stade Handball

männl. A

Männliche Jugend A

Rückblick und Vorschau

Saison 2016 / 2017

In die letzte Saison startete die männliche A-Jugend mit hohen Erwartungen und dem klaren Ziel die Qualifikation zur Oberliga zu erreichen. Aufgrund von zahlreichen Verletzungen, Auslandsaufenthalte sowie beruflichen Hindernissen konnten wir kaum auf den vollständigen Kader zurückgreifen und bekamen Unterstützung aus der männlichen B-Jugend. Vor allem die gewonnenen Spiele, wie gegen den späteren Oberligameister 2017 TV Schiffdorf (Spielstand 38:28), bei dem uns alle Spieler zur Verfügung standen, zeigten deutlich, welches Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Leider verloren wir das entscheidende letzte Spiel gegen den MTV Aurich knapp und verpassten den Einzug in die Oberliga. Als Viertplatzierter der Vorrunde erfolgte die Einteilung in die Verbandsliga Nord, die wir souverän mit der Krönung der Meisterschaft und lediglich mit einem Minuspunkt abgeschlossen haben. Nach der Saison hat uns der größte Teil der Mannschaft, die in den Herrenbereich wechseln, verlassen.

 

Saison 2017 / 2018

Das Team wird auch in dieser Saison erneut durch die Trainer Tomasz Malmon und Co-Trainerin Aleksandra Malmon trainiert.
Die neuformatierte A-Jugend Mannschaft besteht somit aus 13 Jungs, die schon in einer ähnlichen Konstellation in der letzten Saison zusammengespielt haben. Mit Jakob Ritscher, Daniel Euhus und Björn Roboom kommen drei weitere Spieler aus der eigenen B-Jugend hoch, die bereits einen großen Anteil zur Meisterschaft beigetragen haben. Weiterhin schließen sich Sebastian Kuhl, Alexander Feigenbutz und Ben Hoppe (alle Buxtehuder SV) unserer A-Jugend an, die es nun zu integrieren gilt. Nach einer siebenwöchigen intensiven Vorbereitungsphase, mit dem Schwerpunkt auf Athletik, Kondition und Koordination, beginnt die neue Saison 2017/2017 am 02.09. mit einem Auswärtsspiel in Bissendorfe/Holte. Auch in dieser Saison lautet das Ziel sich für die Oberliga zu qualifizieren.