2. Herren

2. Herren

Rückblick der 2. Herren Saison 2016/2017

Saison 2016 / 2017

Die Saison begann wie erwartet… entsprechend des Vorjahres mit Punktgewinnen und Punktverlusten. Da sich am Spielerkader nicht viel getan hat… ein paar etwas Ältere, ein gutes Mittelfeld und einige wenige Jüngere… unter Berücksichtigung der Schichtgänger und der Familienväter war das Ergebnis zufriedenstellend (der Eine oder der Andere könnte jedoch gerne etwas mehr Einsatz zeigen) .
Im Laufe der Saison mussten wir dem Wunsch unseres Trainers, Sebastian Mehrtens, (seinem Familienbewusstsein und seiner Arbeit) Rechnung tragen und auf seine totale Trainertätigkeit verzichten. Auf diesem Wege möchte ich Ihm noch einmal meinen herzlichsten Dank für die Betreuung der 2. Herren aussprechen!!! „Sebastian… das hast Du gut gemacht!!“
Requiriert als neuer Trainer wurde ich als „Alter“. Mit zuerst einer sehr guten Trainingsbeteiligung ging es dann leicht bergab… war jedoch immer so gut, dass ein vernünftiges Training durchgeführt werden konnte.
Den Saisonabschluss bildete das Nachtturnier in Himmelpforten (siehe Foto) bei dem wir alle ganz viel Spaß hatten.


Saison 2017 / 2018

Die Vorbereitung gestaltete sich etwas schwierig (wie in jedem Jahr, wenn man bedenkt dass der Altersdurchschnitt bei uns zwischen 68 und 17 Jahren liegt). Mit Rüdiger hatten wir die Möglichkeit in den ersten drei Wochen der Ferien das Sportabzeichen abzulegen. Da nicht alle Spieler in den ersten drei Wochen Zeit fanden, wurde auch in den folgenden drei Wochen das Sportabzeichen abgenommen. Rüdiger… vielen Dank für deine Bereitschaft hierzu!!! Hierdurch gestaltete sich die Vorbereitung jedoch etwas zögerlich/langatmig.
Endlich wieder in Halle (immer Mittwochs von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr… neue Spieler… gerne auch ganz ohne Handballerfahrung sind bei uns gerne gesehen…) kam sehr schnell wieder die Begeisterung für diesen tollen Sport durch.
Bereits zum Ende der letzten Saison zeichnete sich ab, dass Jugendliche Spieler den Kontakt zu uns suchten… der zwischenzeitlich zu Spielberechtigungen bei uns führte >>Malte B.; Lukas K. und Johannes B. sind bei uns herzlich Willkommen!!). Einen Jugendlichen (Finn Sch.) müssen wir noch ein Jahr „auf die Weide schicken, da er noch B-Jugendlicher ist und erst im nächsten Jahr die Freigabe als Herrenspieler erhalten kann“ aber auch Ihm ein herzliches Willkommen.
Im Pokalspiel gegen Horneburg 2 >Regionsoberliga (2 Klassen höher)< hatten wir keine Chance, zumal die Schiedsrichter die für uns ungewohnte Härte der Regionsoberliga zuließen. Bei uns wird eher nach dem Motto „wir wollen Spaß haben und Anfang der Woche müssen wir Alle wieder zur Arbeit“ gespielt. Trotzdem hat uns auch dieses Spiel gezeigt, wo noch nachgebessert werden muss.
Durch die Ausdünnung der ersten Herren sind einige meiner Spieler doppelt gefordert, da wir uns (teilweise) selbstverständlich bereit erklärt haben, die erste Herren personell zu unterstützen. In der Hoffnung, dass die erste Herren sich halten und verstärken kann und dass wir Alle (Handballer) gesund bleiben verbleibe ich mit den besten Wünschen
Wolle