1. Damen 2019/20 | VfL Stade Handball

1. Damen 2019/20

1. Damen

Endlich geht es wieder los – Saisonstart der 1. Damen in der Oberliga Nordsee

Oberliga Nordsee 2019 / 2020

Nach der langen und intensiven Vorbereitung freuen wir uns riesig auf den Start der neuen Saison.

Leider mussten wir uns von einigen Spielerinnen verabschieden. Nachdem uns unser Käptn‘ Mona Hoffmann bereits im Februar verlassen hat, verabschiedeten wir uns von Luca Cordes, Viola Pieperjohanns, Paulina Evers und Elena Brückner. Besonders bei unserer langjährigen Goalkeeperin Elena möchten wir uns ganz herzlich für die vielen gehaltenen Bälle und dem Engagement auch neben dem Handballfeld in den letzten Jahren bedanken.

Bereits zu Beginn der Vorbereitung konnten wir aber auch unsere Neuzugänge im Team begrüßen. Lara Ebeling stößt aus der 2. Damen als Kreisläuferin zu uns. Weiterhin am Kreis unterstützt uns Anne Grell, die nach Erziehungspause wieder im blauen Trikot auflaufen will. Die leider noch verletzte Charlotte Brömer aus der 2. Damen möchte sich zurückkämpfen und uns hoffentlich in der Rückrunde als Linkshand unterstützen. Von der HSG Bützfleth/Drochtersen wechselte Chantal Laskowski zu uns und wird uns im Rückraum verstärken.

Wir starteten ohne lange Verschnaufpause Anfang Juni mit diversen Lauf- und Krafteinheiten in die erste Phase der Vorbereitung. Am 15. Juni nahmen wir sehr erfolgreich an einem Turnier bei SG Wilhelmsburg teil, wo wir gegen Mannschaften aus der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein testen durften.

Anfang Juli freuten wir uns zunächst auf eine zweiwöchige Pause. Aber die Freude war nur von kurzer Dauer: Diverse individuelle Kraft- und Laufeinheiten standen auf dem Plan und jeder holte das beste aus seiner persönlichen Fitness heraus.
Mitte Juli starteten wir in die zweite Vorbereitungsphase und nahmen endlich wieder den Ball in die Hand. Wir gewannen zwei Trainingsspiele gegen den MTV Tostedt und TSV Altenwalde. Am 10. und 11. August nehmen wir am Elbcup bei den Elbdiven in Lauenburg teil, wo wir zufrieden den 2. Platz belegten. Am 17. und 18. August legten wir schlussendlich noch ein Wochenend-Trainingslager ein, das wir mit der Teilnahme an einem Turnier des MTV Tostedts am 18. August und den dortigen Turniersieg krönten.

Neuzugänge in der Oberliga Nordsee sind aufgrund veränderter Regionszusammenlegung auch der TuS Jahn Hollenstedt und MTV Tostedt (vorher: Oberliga Niedersachsen). Als Aufsteiger aus der Landesliga erwartet uns der Derbygegner VfL Horneburg am 26.09.2019 um 20:30 Uhr in der Halle des VLGs. Wir hoffen bei diesem besonderen Spiel besonders auf viele Besucher auf der Tribüne.

Das Trainer- und Betreuergespann bleibt unverändert. Suryam Grabbe verlässt uns aus beruflichen Gründen als Physiotherapeut. Als neue Physiotherapeutin begrüßen wir Janina Spreckels (gelernte Physiotherapeuten und Spielerin aus der ehemaligen 2. Damen).

Im HVN/BHV Pokal trafen wir am 31.08.2019 auswärts auf unseren Ligakonkurrenten, die Damen vom TuS Jahn Hollenstedt. Leider konnten wir dort nicht richtig ins Spiel finden und es fehlte uns an Bissigkeit in der Abwehr. Im Angriff konnten wir viele klare Torchancen nicht verwandeln, mussten uns somit mit einem 22:20 geschlagen geben und uns somit aus der Pokalrunde verabschieden.

Zum Saisonauftakt trafen wir am 07.09.2019 in einem Auswärtsspiel auf die Damen von der SG Findorff. Dort haben wir die Niederlage aus dem Pokalspiel hinter uns gelassen und waren sehr konzentriert auf unser erstes Punktspiel. Die Stimmung auf der Bank war besonders ausgelassen und wir pushten uns gegenseitig zu einem Sieg. Mit einem 22:26 konnten wir zeigen, dass sich die Vorbereitung gelohnt hat und wir den nötigen Teamgeist für eine erfolgreiche Saison haben. Das Ziel der kommenden Saison ist, wie auch im letzten Jahr, das gesicherte Mittelfeld mit Spaß am Handball und dem stetigen Ehrgeiz das Beste aus unserer Mannschaft herauszuholen. Wir wollen um jeden Punkt kämpfen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung bei unseren Heimspielen.

Für die 1. Damen – Saskia Scheibel